Startseite > Der Trägerverein > Förderprojekte
15. September 2012

Eingeweiht: Neue Küche für die Bauernhofkinder vom Wilkenshoff

Pünktlich zu Beginn des neuen Kindergartenjahres ging die neue Küche des Bauernhofkindergartens Wilkenshoff e. V. in Betrieb. Das ökopädagogische Konzept des Hollenstedter Kindergartens geht seither voll auf: 22 Kinder freuen sich täglich über die Zubereitung einer frischen Mahlzeit – und wirken sogar daran mit.

 

Eine gesunde Ernährung und das gemeinschaftliche Zubereiten und Verzehren ökologisch erzeugter Speisen sind zentrale Bestandteile des Kindergarten-Konzepts. In der mehr als 20 Jahre alten Kochstätte des Wilkenshoffs war das – trotz zwischenzeitlicher Umgestaltung – schwer möglich. Nach einer Planungsphase von über einem Jahr wurde die Küche komplett erneuert und am 15. September 2012 feierlich eingeweiht. Seitdem wird hier täglich gemeinsam mit den Kindern ein frisches Frühstück zubereitet. Jeden Freitag kochen die Kinder ihr Lieblingsessen selbst – gemeinsam mit dem Kindergarten-Team. An den übrigen Wochentagen sorgt Hof-Köchin Renate Heins für ein vollwertiges und abwechslungsreiches Mittagessen, das Kindern schmeckt. So wird der Grundstein für ein gesundes Essverhalten zeitig gelegt.

 

Die Verwirklichung des Projekts „Eine neue Küche für unseren Kindergarten“ war nur mit Sponsorenhilfe möglich – die Gesamtkosten beliefen sich auf ca. 32.000 Euro. An der Finanzierung beteiligten sich die Software AG Stiftung und die Volksbank Geest eG mit großzügigen Spenden, ebenso wie die Zukunftsstiftung Landwirtschaft. Der Einsatz vieler Eltern – unter ihnen fachkundige Küchen-Profis – und Handwerker aus der Region trug wesentlich zur erfolgreichen Umsetzung des Projekts bei. Der gesamte Kochbereich wurde mit einem Abluftsystem versehen, das Dämpfe und Gerüche großflächig absaugt. Die neue Profi-Spülmaschine bewältigt den Teller- und Tassenberg im Schnelldurchlauf und der Profi-Herd mit Backofen macht die Essenszubereitung schnell, sicher und energiesparend.

 

"Eine Küche zu bauen, in der viele Kinderhände backen, rühren, probieren und matschen, war eine schöne Herausforderung. Nun strahlt alles in hellen Farben und die Kinder finden die neue Küche einfach toll," freut sich Kerstin Schüssler, Geschäftsführerin von Lebenstraum Küche in Hollenstedt. Am Tag der Einweihung feierte sie mit Sponsoren-, Firmen- und Gemeindevertretern sowie den Eltern und Vereinsmitgliedern bei Kaffee, Kuchen und Sekt. Vorstandsmitglied und Hofbesitzerin Ulrike Cohrs dankte dem anwesenden Vertreter der Volksbank Geest eG Michael Schüür sowie allen Sponsoren und Beteiligten für ihre Unterstützung. Sie überbrachte die besten Wünsche von Helmut Habermehl (Software AG Stiftung), Oliver Willing (Zukunftsstiftung Landwirtschaft) und Uwe Rennwald (Samtgemeinde Bürgermeister), die leider terminlich verhindert waren.

 

Seit der Einweihung herrscht in der neuen Küche Hochbetrieb: Sie erfüllt alle Anforderungen und ist das Ergebnis eines rundum gelungenen Projekts, von dem die Kinder und Mitarbeiter des Bauernhofkindergartens nun täglich profitieren.