Startseite > Der Kindergarten > Der Tagesablauf

Der Tagesablauf

7:30–8:30
Ankommen der Kinder und Freispiel
Da nicht alle Kinder gleichzeitig ankommen, findet während dieser Zeit eine Freispielphase statt, bis alle Kinder angekommen sind.
8:30–9:00 Morgenkreis
Vor dem Frühstück werden im Morgenkreis Lieder gesungen. Es wird gemeinsam ein Tagesplan für den restlichen Vormittag erstellt. Damit erfahren die Kinder, wie sich der weitere Kindergartentag gestalten wird.
9:00–9:45 Tiere versorgen und Vorbereitung des Frühstücks
Die Kinder beteiligen sich entweder bei der Zubereitung des gemeinsamen Frühstücks oder bei der Versorgung der Tiere. Für die Zubereitung des Frühstücks werden soweit wie möglich Produkte des Hofes (z. B. Obst, Saft, Marmelade, Wurst) verwendet. Dabei wird ein Bezug zu dem täglichen Erleben der Kinder auf dem Hof geschaffen.
9:45–10:30 Frühstück
Wir frühstücken alle gemeinsam an einer langen Tafel.
10:30–12:45 Freispiel drinnen und draußen, jahreszeitliche Arbeiten
Während dieser Zeit können die Kinder sich teilweise selber aussuchen, womit und mit wem sie drinnen oder draußen spielen. Die ErzieherInnen machen je nach Jahreszeit und Wetterlage Angebote, wie z. B. gemeinsames Arbeiten im Garten, Verarbeitung von Wolle und anderen Naturmaterialien (Holz, Weiden, Ton usw. ). Oder es finden gemeinsame Aktionen mit dem landwirtschaftlichen Betrieb und Ausflüge statt.
12:45–13:00 Verabschieden und Abholen der Kinder
Mit einem Abschlusslied im Kreis werden die Kinder verabschiedet, die nicht zum Mittagsessen bleiben. Während der Abholzeit findet ein kurzer Informationsaustausch zwischen Eltern und ErzieherInnen statt.
13:00–13:45 Mittagessen
Es wird das direkt im Kindergarten zubereitete Mittagessen angeboten.
13:45–14:45 Mittagsruhe/Mittagsschlaf
Dieser Tagesabschnitt wird durch Geschichten eingeleitet. Kinder können je nach Alter und ihren individuellen Bedürfnissen entweder einen Mittagsschlaf oder eine Mittagsruhe halten. Während der Mittagsruhe haben die Kinder die Möglichkeit draußen zu spielen – je nach Wetterlage.
14:45–15:00 Verabschieden und Abholen der Kinder
Mit einer kleinen Geschichte und einem Abschlusslied im Kreis werden die Kinder verabschiedet. Während der Abholzeit findet ein kurzer Informationsaustausch zwischen Eltern und ErzieherInnen statt.