Startseite > Der Bauernhof

Der Bauernhof

Südwestlich von Hamburg am Rande des Estetales in der Nordheide liegt mitten in dem kleinen idyllischen Dorf Ochtmannsbruch der Wilkenshoff.

Ochtmannsbruch gehört zur Samtgemeinde Hollenstedt (ca. 10.000 Einwohner) im Landkreis Harburg. Die Autobahnabfahrt Hollenstedt liegt in ca. 2 km Entfernung und bietet somit eine gute Verkehrsverbindung nach Hamburg (40 km).

Die nächst gelegenen Kleinstädte mit jeweils ca. 13.000 Einwohnern in je 15 km Entfernung sind Buchholz und Buxtehude. In einer Entfernung von 1,5 km vom Hof befindet sich ein großes Wald- und Heidegebiet mit Teichen und schönen Reit- und Wanderwegen.

 

Der Wilkenshoff wird in der 13. Generation bewirtschaftet und ist seit 2001 gemäß den EU-Richtlinien für den Ökologischen Landbau zertifiziert. Er umfasst etwa 90 Hektar, davon sind 35 ha Grünland, 31 ha Ackerland und 23 ha Wald. Die restlichen Flächen entfallen auf Obst- und Gemüsegärten sowie Hofflächen.
Im Anbau sind alte Kartoffelsorten wie Bamberger Hörnchen und Blauer Schwede und fast vergessene Obst- und Gemüsesorten.


Die Vermarktung der landwirtschaftlichen Produkte geschieht direkt ab Hof, in Bioläden und auf Wochenmärkten.